Mitglied werden

Wir würden uns freuen wenn Sie Mitglied werden möchten.
We would like to welcome you as a Club Member
We begroeten u graag als lid van onze club

Anmeldungen

Ausserhalb der Schulferien treffen wir uns wieder am dritten Freitag des Monats zum Stammtisch des Deutschen Klubs in Den Haag.


Anmeldung zu Veranstaltungen des Deutschen Klubs bitte über Frau Christa Garten: c.garten@live.de oder T. +31 (0)6 400 959 70


In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte an die Adressen der genannten Veranstalter.


Ihre Anregungen und Vorschläge zu Besuchen, Rednern, Veranstaltungen, usw. nimmt der Vorstand gerne entgegen: DeKlubNL@gmail.com


Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 569 von /home/pgiv151535/domains/deutscherklub.nl/public_html/includes/menu.inc).

Am Dienstag 26.3. ist der diesjährige Tag der deutschen Sprache  in den Niederlanden! An diesem Tag steht Deutsch in Schulen und Betrieben im Mittelpunkt, selbstverständlich auch in der Deutschen Bibliothek Den Haag.

 


Freitag 29.3. Literaturgespräch: Frank Dam „Duitse moeders“

Gemeinschaftsveranstaltung des Internationalen Deutschen Klubs in den Niederlanden und dem Literaturhaus | Deutsche Bibliothek Den Haag Freitag 29. März ab 20 Uhr im Marriott Hotel Den Haag (Raum „Escher“), Johann de Wittlaan 30, 2517 JR Den Haag

Das 2018 erschienene Buch „Duitse moeders“ von Frank Dam stellt die Erinnerungen prominenter Niederländer über ihre deutschen Mütter vor. Es geht um Erziehung und Rituale, die Niederlande und Niederländer, Weihnachten, Streuselkuchen, Max und Moritz, über Heimweh, Scham und – unvermeidlich – den Krieg. „Duitse moeders“ ist der Titel einer Interviewreihe mit prominenten und allenfalls interessanten Niederländern, die so wie Frank Dam selbst eine deutsche Mutter haben. Was unterscheidet eine deutsche Mutter von einer niederländischen? In fesselnden, oft emotionalen Berichten werden die außergewöhnlichen Lebensgeschichten der Mütter erzählt. Die Interviews im Buch wurden unter anderem geführt mit Hans Sleutelaar, Liselore Gerritsen, Britta Hosman, Cherry Duyns, Hans Maarten van den Brink, Laura Starink, Boudewijn Paans, Xaviera Hollander, Barbara Plugge und Hans van Manen.“ 

Gesprächsgäste: Hans van Manen (angefragt) und Barbara Plugge. Veranstaltungssprachen: Deutsch und Niederländisch. Eintritt frei. Anmeldung erbeten an Christa Garten: c.garten@live.de oder T. 06 400 95970 


Am Samstag 30.3, 9.30 bis 14.00 Uhr Kleidermarkt, mit Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen im Gemeindesaal der Deutschen Evangelischen Kirche, Bleyenburg 3b, Den Haag.

 

Rückblick

Hier finden Sie Bilder unserer vorherigen Veranstaltungen.